Download Modelle in der Betriebswirtschaftslehre by Reinhard H. Schmidt, Gabriel Schor PDF

By Reinhard H. Schmidt, Gabriel Schor

Die Kommission Wissenschaftstheorie im Verband der Hochschullehrer für Betriebswirtschaft e. V. publiziert seit ihrer Konstituierung vor zwölf Jahren die Beiträge, die auf ihren Arbeitstagungen vorgetragen und dis­ kutiert wurden. Damit soll die breitere Fachöffentlichkeit über die Ar­ beit der Kommission sowie über neuere Entwicklungen auf dem Gebiet der Methodologie informiert werden. Der vorliegende Band setzt diese culture citadel: Er enthält - mit einigen Ergänzungen - die meisten Re­ ferate, die auf der zehnten Tagung der Kommission am 21. und 22. März 1986 an der Universität Trier gehalten worden sind. Daß dieser Tagungsband dünner ist als frühere - und thematisch enger ausgerichtet sein dürfte -, könnte und sollte die mit der Veröffentlichung angestrebte Rezeption der Arbeitsergebnisse durch einen weiteren Kreis von Fach­ kollegen erleichtern. Das Thema "Modelle und (formale) Theorien in der Betriebswirtschafts­ lehre" conflict aus mehreren Gründen vorgeschlagen und gewählt worden. Der wichtigste ist wohl der, daß Modelle in den methodologischen Dis­ kussionen deutscher Betriebswirte bisher nicht die Aufmerksamkeit er­ fahren haben, die ihnen angesichts ihrer Rolle in der Wissenschafts praxis zukommen dürfte. Allein dadurch sollte das Tagungsthema die Ver­ knüpfung von Metawissenschaft und Objektwissenschaft stärken. Ein weiterer Grund kann darin gesehen werden, daß, wie es scheint, in der Betriebswirtschaftslehre Modelle und formale Theorien wieder höher eingeschätzt werden als vor einigen Jahren. Die damit angesprochene Gewichtsverlagerung auf der Objektebene galt es methodologisch zu re­ flektieren.

Show description

Read Online or Download Modelle in der Betriebswirtschaftslehre PDF

Best management science books

The Production of Knowledge: The Challenge of Social Science Research

Invoice Starbuck has been one of many best administration researchers over a number of a long time. during this e-book he displays on a couple of demanding situations linked to administration and social technology study - the quest for a 'behavioral science', the boundaries of rationality, the unreliability of many learn findings, the social shaping of analysis agendas, cultures and decisions.

Prediction Markets

Exact predictions are crucial in lots of components resembling company selection making, climate forecasting and know-how forecasting. Prediction markets aid to mixture details and achieve a greater knowing of the long run through leveraging the knowledge of the crowds. buying and selling costs in prediction markets hence mirror the investors’ aggregated expectancies at the consequence of doubtful destiny occasions and will be used to foretell the possibility of those occasions.

Operational Research and Systems: The Systemic Nature of Operational Research

Modern structures considering is a sequence of texts, each one of which bargains relatively and/or seriously with assorted points of holistic considering on the frontiers of the self-discipline. routinely, writings via platforms thinkers were concerned about unmarried subject matter propositions resembling basic structures concept, cybernetics, operations learn, approach dyna­ mics, delicate platforms method, and so forth.

Explaining Technical Change in a Small Country: The Finnish National Innovation System

Technical switch is produced via the interplay of a big variety of technical, financial, social and institutional elements. one of many beginning issues is the idea that of nationwide innovation platforms. the purpose of this publication is to take Finland for example illustrating the demanding situations confronted via small nations.

Extra resources for Modelle in der Betriebswirtschaftslehre

Example text

Dies bedarf einer genaueren Betrachtung. Sehr anschaulich wird diese Problematik in SCHNEIDERs "Allgemeine Betriebswirtschaftslehre" abgehandelt. Seine Metapher, die die Wirklichkeit als Theaterbühne einführt und die Forscher durch Wahl der Farbe, Stärke und Richtung der Bühnenscheinwerfer die Wirklichkeit in einer bestimmten Weise ausleuchten läßt, vermittelt einen deutlichen Eindruck von dem, was SCHNEIDER wie folgt zusammenfaßt: "Forscher ... , geben ... ,,9) Die Antwort auf die Frage, wodurch nun die spezielle Sicht der Wirklichkeit bedingt ist, läßt sich aus POPPERs 'Merksatz' "Beobachtung ist stets Beobachtung im Lichte von Theorien,,10) ableiten.

Entwickeln"20). Auch fundamental-kritische Konzepte wenden ihre Theoriekritik in die Forderung nach "Etablierung einer Betriebswirtschaftslehre ... , die an den Interessen der Mehrheit der Gesellschaft, der Lohnabhängigen, orientiert ist"21). Dadurch öffnen sie sich wiederum einer "Wahrheits"-orientierten Kritik wie der eingangs zitierten. Relativ vereinzelt gibt es jedoch auch Versuche, die Problemstellung positiv zu wenden, Auswege aus dem Interessenproblem zu suchen und dabei jeweils eigene Positionen selbst in die Erörterungen einzubeziehen 22 ).

45 sich jedoch nicht aus der Rekonstruktion eines möglichen Modellierungsvorgangs ab, sondern kommt vor allem mit der Anwendung eines Modells M auf die Realität, also auf eine bestimmte Raum-Zeit-Stelle, zum Tragen. Um nun den entscheidenden Unterschied zwischen einem Modell MI der Definition 3 und einem Modell M herauszuarbeiten, kehren wir nochmals zu dem Modellkonstrukteur zurück, um seinen zweiten Schritt der Modellbildung nachzuvollziehen. Während der erste Schritt ein Schritt des Idealisierens war, ist der zweite ein Schritt des Abstrahierens.

Download PDF sample

Rated 4.98 of 5 – based on 47 votes