Download Klinikleitfaden Sonographie Gastroenterologie by Eckhart Fröhlich, Holger Strunk, Klaus Wild PDF

By Eckhart Fröhlich, Holger Strunk, Klaus Wild

Alle Aspekte der gastroenterologischen Sonographie – kompakt und praxisnah.
Dargestellt sind sowohl alle Themen des klinischen Alltags als auch darüber hinausgehende knifflige Fragen.

Der Klinikleitfaden baut auf den Grundkenntnissen des Klinikleitfaden universal Trunk auf.

Show description

Read or Download Klinikleitfaden Sonographie Gastroenterologie PDF

Similar radiology books

The Dosimetry of Ionizing Radiation, Volume 3

A continuation of the treatise The Dosimetry of Ionizing Radiation, quantity III builds upon the principles of Volumes I and II and the culture of the preceeding treatise Radiation Dosimetry. quantity III comprises 3 entire chapters at the functions of radiation dosimetry specifically learn and scientific settings, a bankruptcy on certain and beneficial detectors, and chapters on Monte Carlo thoughts and their functions.

Ultrasound of the Gastrointestinal Tract (2nd Edition)

This can be the second one, up to date and prolonged version of a well-received booklet that gives a complete evaluate of ultrasonographic imaging of acute and protracted gastrointestinal ailments, together with acute stomach, appendicitis, diverticulitis, inflammatory bowel illnesses, neoplasms and much, infections, malabsorption syndromes, and infrequent stipulations.

Atlas of PET/CT - A Quick Guide to Image Interpretation

This ordinary atlas, that includes approximately 500 photos, may be a short consultant to studying PET/CT photographs with FDG in oncology. It additionally illustrates tips to realize general, para-physiological, and benign pathological uptakes in a case-based functional demeanour. The textual content, together with so much proper technical and pathophysiological premises, covers the most scientific functions and obviously articulates studying issues and pitfalls.

Extra info for Klinikleitfaden Sonographie Gastroenterologie

Example text

In der späten art. Phase bzw. 7) in ca. ¾ der Fälle. Im weiteren Verlauf der ­portalvenösen Phase erscheint der Tumor meist isovaskularisiert. Differenzialdiagnose Hochdifferenziertes HCC, Adenom. 5 Adenome Ätiologie Wachstum des Adenoms bei Schwangerschaft und Kontrazeption (abhängig von Dauer und Dosierung, Remission nach Absetzen der Kontrazeptiva). Gehäuftes Vorkommen auch bei Typ-I-Glykogenose (v. Gierke) mit Neigung zur Entartung. Abb. 8 Adenom a) Nativ b) Früharteriell c) Arteriell d) Portalvenös [M391] 2 38 2 Kontrastmittelsonographie der Leber  Klinik Seltener, meist solitärer Tumor.

Nierentumor, Nebennierentumor, Gallenblasentumor).  B. das hepatozelluläre Karzinom (HCC) mit primär multifokaler Entstehung. 42 2 Kontrastmittelsonographie der Leber  2 Abb.  a. bei HBV/HCV, chron. Alkoholabusus oder Hämochromatose. Erheblich erhöhtes HCC-Risiko durch Aflatoxine bei vorbestehender Hepatitis B. Bei HBV-HCV-Koinfektion erhöhtes HCC-Risiko in nichtzirrhotischer Leber. Bei primär biliärer Zirrhose oder Zirrhose durch (unbehandelte) Wilson-Krankheit kein oder nur gering erhöhtes HCC-Risiko.

A. 2).  B. 350 ml Kakao oder Ovomaltine) und die Gallenblase nach der vereinfachten Ellipsoidformel (V = 0,5 × L × B × T) nach 0, 15, 30 und 45 Min. vermessen. • Normalbefund: nach 30–45 Min. Kontraktion um > 50 %. 3 Abb. 2 Postprandial teilkontrahierte Gallenblase (G) mit typischer Dreischichtung.  Leberlappen, MA = flüssigkeitsgefüllter Magen, DUO = Duodenum a) Transversalschnitt b) Längsschnitt [M392] Befunddokumentation Im Text wird dokumentiert, ob Gallenblase und Gallenwege dargestellt und als Normalbefund bezüglich Lage, Form, Größe, Wanddicke und Lumen der Gallenblase sowie Weite der intra-/extrahepatischen Gallenwege beurteilt werden konnten.

Download PDF sample

Rated 4.06 of 5 – based on 18 votes