Download Geschehnis und Erlebnis: Zugleich eine Historiologische by Erwin Straus (auth.) PDF

By Erwin Straus (auth.)

Show description

Read Online or Download Geschehnis und Erlebnis: Zugleich eine Historiologische Deutung des Psychischen Traumas und der Renten-Neurose PDF

Best psychology & counseling books

The Scientific Basis of Child Custody Decisions

The felony procedure calls for psychological wellbeing and fitness pros to supply learn summaries to help their reviews in baby custody situations. Contributions from prime developmental researchers, attorneys, and clinicians describe how medical facts is correctly utilized in courtroom. well timed and present, this booklet is helping evaluators entry the easiest details to meet their responsibilities to their consumers and the court docket.

Comprehensive Handbook of Psychological Assessment, 4 Volume Set

Dr. Hersen has amassed during this unheard of 4-volume paintings the top resaerchers and clinicians in mental evaluation. This groundbreaking reference provides crucial details at the 4 significant sessions of mental evaluate tools, together with intelligence/neuropsychological, character (both aim and projective), behavioral, and industrial/organizational.

Extra resources for Geschehnis und Erlebnis: Zugleich eine Historiologische Deutung des Psychischen Traumas und der Renten-Neurose

Sample text

Es selbst zuvor schon dem Ganzen der personaien Welt eingeordnet und in ihr anerkannt gewesen ist. Eine Erschiitterung tritt nur dann ein, wenn in dem einmaiigen Erlebnis allgemeine existenzielle Bedeutungen sich zum erstenmal dem Blick darbieten, in die personaie Welt einbrechen. Die Erschiitterung hangt also von der historischen Modalitiit, von der Erstmaligkeit des Erlebten abo II. Die historische Modalitat. dem Arzt handle es sieh urn einen Vorgang, der schon oft in ahnlicher Weise etlebt worden sei, bei dem Jugendliehen urn ein erstmaliges Erleben.

An deren Geltung gemessen sind die vitalen Zustande zufiillige. Der gestaltlose, der anonyme Mensch, ist der Trager dieser Weltanschauung. Wie tief dieser ProzeB greift, in dem wir, wenn nicht alle Anzeichen triigen, ungeachtet der in den einzelnen Landem herrschenden politischen Systeme, den Obergang yom biirgerlichen zum proletarischen Zeitalter zu erkennen haben, das zeigen AuBerungen solcher Forscher, die sich selbst wohl an eine ganz andere Stelle riicken wiirden, deren Denken aber gleichwohl von dieser historischen Wandlung entscheidend beeinfluBt ist.

Die Leistung des Gediichtnisses beschrankt sich also nieht auf die Auffassung, die Retention und die Reproduktion, sondern sie beginnt mit der Formung des Stoffes, der zur Auffassung gelangen solI. Das Gediichtnis findet nieht ein Etwas vor, das zu merken seine Aufgabe wiire, sondern es formt das Etwas durch einen ProzeB der Ausgliederung aus dem reizmiiBig Gegebenen nach seinen eigenen Systembedingungen. Die Dispositionen oder die Engramme bilden sieh nicht in einfacher Abhangigkeit von dem Reiz, sie entstehen auch nieht durch eine Amalgamierung des aktuellen Empfindungsmaterials mit friiheren Vorstellungen.

Download PDF sample

Rated 4.43 of 5 – based on 33 votes