Download Einführung in die Grundlagen der Nationalökonomie by Richard Strigl PDF

By Richard Strigl

Richard von Strigls Grundlagen der Nationalökonomie erschien ursprünglich 1937. „Dabei verfolgt diese Einführung das besondere Ziel, die Lehren der Nationalökonomie in einer paintings darzustellen, in welcher sie zur Bildung eines fundierten, die üblen Schlagworte der Vulgärökonomie überwindenden Urteils in Fragen aktueller Wirtschaftspolitik dienlich sein können."

Show description

Read or Download Einführung in die Grundlagen der Nationalökonomie PDF

Similar management science books

The Production of Knowledge: The Challenge of Social Science Research

Invoice Starbuck has been one of many major administration researchers over a number of a long time. during this publication he displays on a few demanding situations linked to administration and social technological know-how learn - the quest for a 'behavioral science', the boundaries of rationality, the unreliability of many examine findings, the social shaping of analysis agendas, cultures and decisions.

Prediction Markets

Exact predictions are crucial in lots of components resembling company selection making, climate forecasting and expertise forecasting. Prediction markets aid to combination info and achieve a greater realizing of the long run by way of leveraging the knowledge of the crowds. buying and selling costs in prediction markets hence mirror the investors’ aggregated expectancies at the end result of doubtful destiny occasions and will be used to foretell the possibility of those occasions.

Operational Research and Systems: The Systemic Nature of Operational Research

Modern structures considering is a chain of texts, every one of which offers relatively and/or significantly with varied points of holistic considering on the frontiers of the self-discipline. ordinarily, writings via structures thinkers were serious about unmarried subject propositions akin to common platforms conception, cybernetics, operations learn, approach dyna­ mics, delicate platforms technique, and so on.

Explaining Technical Change in a Small Country: The Finnish National Innovation System

Technical switch is produced by means of the interplay of a big variety of technical, monetary, social and institutional components. one of many beginning issues is the idea that of nationwide innovation structures. the purpose of this booklet is to take Finland as an instance illustrating the demanding situations confronted through small international locations.

Extra resources for Einführung in die Grundlagen der Nationalökonomie

Sample text

Die Arbeitsteilung hat zugleich einen immer Wachsende Ertragszugange. 33 grS~eren Kreis yon Menschen in eine immer engere wirtschaftliche Verbundenheit gebracht. Dalt diese Verbundenheit auch Abhi~ngigkeit bedeutet, und zwar ganz allgemein Abhi~ngigkeit einer Wirtschaft von vielen anderen, dann Abhi~ngigkeit der in der beruflichen Arbeitsteilung in immer hSherem Ausmalte spezialisierten Arbeitskrafte von den Schwankungen des Marktes, dalt schlielllich sittliche Werte der Werkverbundenheit, welche mit dem Fortschritte der Arbeitsteilung verloren gingen, vielfach nicht in anderem einen vollwertigen Ersatz gefunden haben, das sind, von einem allgemeinen sozialen Gesichtspunkte gesehen, die Nachteile, welche der Steigerung der Ergiebigkeit der Produktion und damit der Ermiiglichung einer besseren Versorgung gegentiberstehen.

Es li~I~t sich auch zeigen, dalt in manchen Epochen der Entwicklung der europiiischen Wirtschaft, ~a in manchen Li~ndern Europas auch noch in der ~iingsten Zeit das Beviilkerungsgesetz in derselben Weise zur Wirksamkeit gelangt ist. Gab es doch Zeiten, in welchen das Dahinraffen grolter Menschenmassen durch die Pest ein entscheidendes Mittel zur Beseitigung eines iibermi~ltigen Beviilkerungsdruckes innerhalb einer stationi~ren Wirtschaft gewesen ist. Im Gegensatz dazu steht vor allem die Entwicklung des 19.

3 - - ein Stufendiagramm erhalten, welches zeigt, wie die . . kostenkurve. 5. Die Grenzmehr an dem variablen F a k t o r kostet. Die Grenzkostenkurve in der Abb. B. OA die Menge von 50 Produkteinheiten darstellt, so erfordert die 50. Produktionseinheit einen Aufwand an dem variablen F a k t o r welcher durch die Griil~e A B dargestellt ist. Bei Ausdehnung der Produktion wtirde - - d a s drtickt der Verlauf ,der ,Grenzkostenkurve aus - - ~ede weitere Produkteinheit nur mit immer hiiherem Aufwande erzeugt werden kSnnen.

Download PDF sample

Rated 4.77 of 5 – based on 4 votes