Download Leitfaden für die Vorlesungen über darstellende Geometrie by Dr. Reinhold Müller PDF

By Dr. Reinhold Müller

Leopold is overjoyed to post this vintage booklet as a part of our broad vintage Library assortment. the various books in our assortment were out of print for many years, and hence haven't been obtainable to most people. the purpose of our publishing software is to facilitate swift entry to this enormous reservoir of literature, and our view is this is an important literary paintings, which merits to be introduced again into print after many many years. The contents of nearly all of titles within the vintage Library were scanned from the unique works. to make sure a top quality product, each one name has been meticulously hand curated by way of our employees. which means now we have checked each web page in each name, making it hugely not likely that any fabric imperfections – akin to bad photo caliber, blurred or lacking textual content - stay. while our employees saw such imperfections within the unique paintings, those have both been repaired, or the identify has been excluded from the Leopold vintage Library catalogue. As a part of our on-going dedication to providing worth to the reader, in the e-book now we have additionally supplied you with a hyperlink to an internet site, the place you could obtain a electronic model of this paintings at no cost. Our philosophy has been guided through a wish to give you the reader with a booklet that's as shut as attainable to possession of the unique paintings. we are hoping that you'll get pleasure from this excellent vintage paintings, and that for you it turns into an enriching event. if you want to benefit extra concerning the Leopold vintage Library assortment please stopover at our web site at www.leopoldclassiclibrary.com

Show description

Download Konstruktion ebener Kurventriebe und vergleichende Analyse by Walther Meyer zur Capellen PDF

By Walther Meyer zur Capellen

Erhahung der Drehzahlen in Verarbeitungsmaschinen zwingt dazu, den dyna mischen Fragen an Kurventrieben mehr Aufmerksamkeit zu widmen. Deswegen wurden in dem vorliegenden Bericht die Grundlagen der harmonischen examine fur die wichtigsten Bewegungsgesetze soIcher Getriebe gegeben. Hierzu bedurfte es aber auch einer Zusammenstellung dieser Gesetze und ihrer wichtigsten Daten. Durch dimensionslose Darstellung konnten zudem Tafeln aufgestellt werden, mit Hilfe derer sich Kurvenscheiben fur verschiedenartigste Bewegungsgesetze be rechnen lassen. Auch erleichtern Nomogramme die Umrechnung der dimensions losen GraBen auf die Werte fur den Einzelfall. Die Untersuchung ist somit ebenso wichtig fur die Konstruktion von Kurven scheiben wie auch fur ihr dynamisches Verhalten. Bei dem vorliegenden Bericht unterstutzten mich in dankenswerter Weise Herr Dipl.-lng. P. DANKE und Herr Dipl.-lng. B. JANSSEN. Dem Herrn Kultusminister sei wiederum fur die Unterstutzung der Forschungs arbeiten uber Kurventriebe besonders gedankt. Aachen, im Miirz 1962 Der Verfasser 7 Einleitung Kurventriebe in Verarbeitungsmaschinen haben bei gleichformig umlaufendem Antriebsglied vielfach die Aufgabe, dem Abtriebsglied eine derartige Bewegung zu geben, daB dieses zunachst in Ruhe bleibt, d. h. sich in einer Rast befindet, dann um ein bestimmtes caught h weitergeschaltet wird und dann wieder eine Rast hat. Hierbei ist h bei Schubbewegung im Abtrieb ein Weg, bei schwingender Drehbewegung im Abtrieb ein Winkel. Der Obergang im Weg-Zeit- bzw.

Show description

Download Steueroasen: Lohnende Wege in die Steuerehrlichkeit by Henrik Vogel PDF

By Henrik Vogel

Echte Steueroasen gibt es heute nicht mehr. Illegale Geldanlagen am Fiskus vorbei werden angesichts der zunehmenden internationalen Kooperation immer risikoreicher und sind daher kein taugliches Zukunftsmodell. Die probate substitute heißt Legalisierung und Repatriierung illegaler Kapitalanlagen im Ausland. Das Buch hilft insbesondere Steuerberatern bei der praktischen Durchführung, informiert über die rechtlichen Risiken und bewahrt vor möglichen Stolperfallen. Auch für Banker und Privatanleger eine wertvolle Investition!

Show description

Download Europas Töchter: Traditionen, Erwartungen und Strategien von by Ingrid Miethe, Silke Roth PDF

By Ingrid Miethe, Silke Roth

Das Buch bietet eine komparativ angelegte Bestandsaufnahme zu Frauenbewegungen in Europa (EU-Länder, Beitrittsländer, nicht zur ecu gehörende Länder) und deren Erwartungen und Befürchtungen mit Blick auf die european. Im Buch wird der Frage nachgegangen, welche Erwartungen europäische Frauenbewegungen an die ecu haben, sowohl in den Mitgliedsländern, Beitrittsländern und solchen Ländern, die vorläufig nicht der european beitreten werden. In den drei einleitenden theoretischen Beiträgen geht es um die Geschichtsschreibung von frauenpolitischem Engagement, zweitens um die Veränderungen von Bürgerrechten im Kontext der ecu und drittens um die european als Gelegenheitsstruktur im Hinblick auf die Durchsetzung von Gendermainstreaming. Im Hauptteil geht es um eine vergleichende Bestandsaufnahme von Frauenbewegungen in Europa. Ausgehend von nationalen und historischen Traditionen von Frauenbewegungen der jeweiligen Länder wird der Bogen zu bisherigen Erfahrungen, Erwartungen und Befürchtungen an die european aus Frauensicht gezogen.

Show description

Download Imagegestaltung in der Automobilindustrie: Eine by Alexander Wehr PDF

By Alexander Wehr

Die Automobilindustrie ist auf absehbare Zeit durch worldwide stagnierende Absatzmärkte gekennzeichnet. Eine Differenzierung gegenüber dem Wettbewerb und eine Profilierung beim Verbraucher kann ein Hersteller aufgrund der zunehmenden Homogenisierung der Produktsubstanz nur über immaterielle Nutzen erreichen. Die zielgerichtete Gestaltung von Imagegrößen, mit deren Hilfe der Anbieter unmittelbar seine ökonomischen Zielgrößen beeinflussen kann, wird als "Imagepositionierung" bezeichnet.

In Anlehnung an die "klassische", an ökonomischen Zielgrößen orientierte strategische Marketingplanung entwirft Alexander W. Wehr ein Planungsmodell und eine Entscheidungsheuristik für eine auf Imagegrößen basierte Marketingplanung. Aufgabe des Modells ist die systematische examine ausgesuchter Imagegrößen, Aufgabe der Heuristik deren situative Gestaltung. Neben einer umfangreichen und detaillierten examine der Imagegrößen selbst stehen deren Wirkungsbeziehungen in der shape sogenannter Imagetransfereffekte im Mittelpunkt der Betrachtung.

Show description

Download Die Schwankungen und Pendelungen des Klimas in Europa seit by Dr. rer. nat. Hans v. Rudloff (auth.) PDF

By Dr. rer. nat. Hans v. Rudloff (auth.)

Zu Beginn der zweiten Hälfte des zwanzigsten Jahrhunderts zeichneten sich im großräumigen Ablauf des Witterungsgeschehens in Europa Vorgänge ab, die uns vor die Frage stellten: Ändert sich unser Klima, oder erleben wir Erscheinungen, die auch in früheren Jahrhunderten auftraten? Sind die "Atom-Versuche" in irgend einer Weise an etwaigen Änderungen beteiligt? In welchem Rahmen müssen wir die jüngsten Ereignisse betrachten? Nach einer Periode gesteigerter Zirkulation und relativ geringer Temperaturschwan­ kungen brachten gegen Ende dieser Epoche die zwanziger Jahre sowie die folgenden Zeiträume vor allem den polnäheren Gebieten eine markante Erwärmung. Zahlreiche Arbeiten behandelten diese Milderung des Klimas und die daraus folgenden Ereig­ nisse wie die Gletscherrückgänge, die Eisabnahme in den nördlichen Gewässern, die Auswirkungen auf die Pflanzen- und die Tierwelt. Die vierziger Jahre mit ihren häufigeren trockenen und heißen Sommern einerseits und strengeren Wintern andrerseits, mit zeitigen Frühjahren und langen Herbsten dehnten die Vegetations­ periode aus. Davon profitierten besonders die nördliehen und die hochgelegenen Zonen. Aber diese Vorgänge im Klimageschehen verleiteten manehen oberflächlichen Betrachter zu der verfrühten Schlußfolgerung, unser Klima gehe einer allmählichen Versteppung entgegen. Insbesondere in den Jahren 1947 und 1949 mit ihren heißen Sommern erschienen in Tagespresse und Zeitschriften häufig solche, dem "Augen­ bliek" zuzuschreibenden Berichte. Mit den fünfziger Jahren setzte eine merkliche Abnahme dieser "Kontinentalität" ein. Obwohl guy immer noch absolute Höchstwerte zur warmen und gelegentlich auch zur trockenen Seite hin verbuchte, mehrten sich die Fälle niederschlagsreicher Sommer, verzögerter Frühjahre und schneereicher Winter.

Show description